Alters- & Pflegezentrum Stiftung Drei Tannen, Wald ZH

Bauherr

Stiftung Drei Tannen

 

Architekten

kit architects ag, Zürich

 

Projektdaten

Projektwettbewerb 2014

1. Platz

Ausführung 2016-19


Dieses Projekt ging aus einem gewonnen Wettbewerb im Jahr 2014 hervor.

 

Das neue Alterszentrum Drei Tannen ist volumetrisch in drei Teile gegliedert. Die gestaffelte Gebäudeform reagiert in differenzierter Weise auf die variierenden Massstäbe und ortsbaulichen Ausrichtungen des Kontexts und erzeugt eine Vielzahl an unterschiedlichen Aussenräumen. An der Ecke Laupen- und Rosenthalstrasse wird in Bezug zum Felsenauareal eine prägnante Eingangssituation geschaffen, gegen Norden unterstreicht der Gebäudeeinschnitt die Nähe zur Kirche, und der Dementengarten liegt südwestlich in einer Nische. Aktivierungsbereich, Aussensitzplätze, Pergolen und funktionale Bereiche wie Parkierung, Anlieferung ergänzen das Bild. Das durchgehende Fusswegnetz ermöglicht den Bewohnern eine schnelle Anbindung an das Dorfzentrum Wald.

 

Im Dialog zur Topografie des Grundstücks schafft die zur Gebäudemitte hin sanft ansteigende Dachform einen subtilen Bezug zur umliegenden Hügellandschaft.